Leitfaden für das Verständnis der traditionellen japanischen Schauspielkünste Noh und Kyogen [EINE EINLADUNG ZUM NOHGAKU]

[Einführung]
[Bühne und Darbietung] Die schlichte Bühne und die ausgefeilten Darbietungen zeichnen sich durch bestimmte Muster und Konventionen aus.
[Stücke und Figuren] Nohgaku-Stücke lassen sich in verschiedene Kategorien mit bestimmten immer wiederkehrenden Figuren untertelen.
[Masken und Kostüme] Die Masken, Kostüme, Fächer und sonstige Ausstattung der Schauspieler folgen ihrer jeweiligen Rolle und sind auch ästhetisch sehr ansprechend.
[Verbreitung]
[Geschichte]
[Zum Theater]

Produktion & Text: Japan Arts Council. Produktionsarbeit: Bunkakobo, Inc. Produktionsassistenz: clip, Ltd. / Human Science Co., Ltd
In Zusammenarbeit mit The Nohgaku Performers’ Association